FAQ

Home / FAQ

Was sind Hirseschalen?

 

Als Hirsespelzen bezeichnet man die äußere Hülle eines Hirsekorns. Hirse ist ein Getreide mit sehr kleinen Körnern. Die Spelze ist der nicht essbare Teil des Korns, der entfernt und normalerweise nicht genutzt wird. Es handelt sich also um ein landwirtschaftliches Nebenprodukt.

 

Wie wird das Hirsekissen gewaschen?

 

Den Bezug können Sie bei 40 Grad Celsius mit ähnlichen Farben waschen und zum Trocknen aufhängen. Nehmen Sie zunächst die Füllung heraus und bewahren Sie sie in einem trockenen Container auf, während der Bezug gewaschen wird. Legen Sie die Füllung erst dann in den Bezug zurück, wenn dieser vollständig getrocknet ist.

 

Wie lange hält das Nallow-Kissen?

 

Während ein konventionelles Kissen durchschnittlich nur zwei Jahre hält, kann das Nallow-Kissen mindestens drei Jahre oder länger benutzt werden, wobei die Füllung gelegentlich mit zusätzlichen Schalen aufgefüllt werden sollte. Da Sie bei uns Hirseschalen zum Nachfüllen bestellen können, lässt sich die Lebensdauer Ihres Kissens immer wieder verlängern.

 

Könnte ich allergisch auf die Hirseschalen reagieren?

 

Hirsekissen werden normalerweise als hypoallergen eingestuft, denn sie sind atmungsaktiv und luftdurchlässig, und Staub und Milben können sich darin nicht so ansammeln wie in den dichteren Feder- oder Synthetikkissen. Ein kleiner Prozentsatz an Menschen könnte auf die beim Mahlen des Korns entstandenen Hirsemehlrückstände allergisch reagieren. Wir achten beim Kauf sehr darauf, dass wir nur Hirsespelzen erwerben, die ganz besonders gründlich von allen Mehlrückständen oder anderen Substanzen gereinigt wurden.

 

Kann ich das Kissen zurückgeben?

 

Sie haben eine 60-tägige Rückgabegarantie – ohne Angabe von Gründen. Sollten Sie aus irgendeinem Grund mit Ihrem Kauf nicht glücklich sein, schicken Sie uns das Kissen zurück, und wir erstatten Ihnen den Kaufpreis. Allerdings müssen Sie in diesem Fall die Rücksendekosten tragen.